Verschlafenes Fest

Was wollte ich nicht alles machen … normalerweise bin ich immer als erste auf gewesen, während die liebe Familie noch schlief. Aber nicht dieses Jahr, da habe ich jetzt schon den zweiten Tag bis 10 Uhr geschlafen 🙂 Meine Weihnachtspost ist noch lange nicht fertig, aber dann ist das halt so. Ich übe ich im Entspannen, und offenbar funktioniert das gerade gut 😀

Ich wünsche Euch und Euren Lieben ein geruhsames Fest (was noch davon übrig ist) und schöne Tage am Jahresende. Habt einen guten Rutsch in 2013 – möge es ein gutes Jahr werden!

Frohes Fest!

Seit ich mich erinnern kann, war ich vor Weihnachten eher gedrückter Stimmung. So wirklich erklären konnte ich mir das nie, und irgendwann habe ich es einfach so hingenommen und nicht mehr versucht, das verstehen zu wollen.
Dieses Jahr ist die Vorweihnachtszeit an mir vorbei gehuscht, hektisch zugegebenermaßen, aber immerhin ohne Sentimentalitäten.

Jetzt ist der Trubel vom Heiligen Tag schon vorbei, und die ruhigen Tage beginnen. Wie schön es ist, allein am Tannenbaum zu sitzen, ein paar Fotos zu machen, während alle anderen noch schlafen 🙂

Ich wünsche Euch allen geruhsame Tage, viele tolle Geschenke (und ich meine nicht die materiellen Dinge) und schöne Stunden im Kreis Eurer Lieben.

Egoismus

Die Vorweihnachtszeit habe ich nie gemocht. Und dieses Jahr noch weniger. Warum? Weil es sich alles drängt, weil alle Welt etwas von einem will, weil alles zu einem bestimmten Termin (=Weihnachten) fertig sein muss. Und dabei bleiben dann die Sachen auf der Strecke, die für mich wichtig sind.

Früher konnte ich das ganz gut ab, war ja ein überschaubarer Rahmen. Aber im Augenblick macht es mir sehr zu schaffen. Einfach weil ich das Gefühl habe, ich habe keine Zeit zu verschenken. Ich bin egoistisch. Ich will die Zeit, die ich habe, genießen. Und das kann ich nicht, wenn ich Dinge tun muss, die ich jetzt eigentlich nicht tun möchte.

Es gibt dafür keine einfache Lösung. Einfach Weihnachten nicht mitmachen? Geht auch nicht.
Also Augen zu und durch.
Im Januar wird es wieder ruhiger … hoffentlich … denn dann steht das nächste Staging an.