2013

Auch für dieses Jahr habe ich eine Wunschliste für die nächsten 365 Tage. Wie 2012 werde ich sie bis zum 31.12. ignorieren und schauen, wohin mich das Leben geführt hat in dem Jahr.
Wie zuvor ist die Liste nicht erschöpfend und bis auf den ersten Punkt, der mir natürlich am Wichtigsten ist, nicht als Reihenfolge zu verstehen.

  • Gesundheit (in meinem Fall – kein weiteres Metastasenwachstum)
  • viel Zeit für mich
  • Meditieren lernen
  • eine neue Rose pflanzen
  • viel Zeit mit meinen Lieben
  • 10 km laufen
  • den Roman beenden
  • Zeit mit meinen vier Nichten verbringen
  • mein Bücherregal ausmisten/aufräumen
  • mindestens eine Urlaubsreise, besser zwei!
  • Spaß haben!
  • mehr im Garten machen
  • ein Gewicht mit einer 7 vorne erreichen
  • Skydive oder Paragliding
  • einen entspannten Ehemann
  • mehr fotographieren
  • die Gartenterrasse bauen
  • mehr lesen
  • etwas stricken (z.B. einen Pullunder)
  • mal wieder ein Aquarell malen

Wenn mir danach ist, werde ich an meinem Zweit-Geburtstag, dem 9. Januar, einen Jahresrückblick schreiben 🙂

Ich wünsche Euch ein geruhsames und gesundes Neues Jahr! Möge es ein gutes Jahr werden!

Werbeanzeigen

4 Kommentare

  1. dreamsandme said,

    1. Januar 2013 um 15:38

    Liebe Jenneke,

    ich habe alles hier mitverfolgt, auch wenn ich sehr still die letzte Zeit war. Ich habe mit dir mitgefiebert, die Daumen gedrückt und gehofft. Ich freue mich für dich und mit dir und wünsche dir für das kommende Jahr etwas mehr Zuversicht und viel Glück! Es soll ein gutes Jahr werden, für uns alle!

    Bussi,
    Sunny

    • 6. Januar 2013 um 14:11

      Danke, liebe Sunny, das wünsche ich Dir auch 🙂

  2. Wolfgang said,

    6. Januar 2013 um 16:53

    Liebe Jenneke,

    auch ich wünsche Dir und uns allen ein gutes Neues Jahr! Oder wie unser Pfarrer vor ein paar Tagen in seiner Neujahrspredigt meinte: „Geniesst das Heute, das Morgen sorgt für sich selbst.“

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

  3. 9. Januar 2013 um 21:05

    danke, lieber Wolfgang, das wünsche ich Dir auch! Und der Spruch hat echt was für sich … man sollte sich das viel öfter sagen!
    Liebe Grüße! Jenneke