Verschlafenes Fest

Was wollte ich nicht alles machen … normalerweise bin ich immer als erste auf gewesen, während die liebe Familie noch schlief. Aber nicht dieses Jahr, da habe ich jetzt schon den zweiten Tag bis 10 Uhr geschlafen 🙂 Meine Weihnachtspost ist noch lange nicht fertig, aber dann ist das halt so. Ich übe ich im Entspannen, und offenbar funktioniert das gerade gut 😀

Ich wünsche Euch und Euren Lieben ein geruhsames Fest (was noch davon übrig ist) und schöne Tage am Jahresende. Habt einen guten Rutsch in 2013 – möge es ein gutes Jahr werden!

4 Kommentare

  1. Wolfgang said,

    26. Dezember 2012 um 20:23

    Liebe Jenneke, das wünsche ich Dir auch aus ganzem Herzen!
    Alles Liebe, Wolfgang

  2. sakarinevada said,

    27. Dezember 2012 um 04:13

    Liebe Jenneke, auch Dir von ganzem Herze schöne Festtage. Enstpann weiter so, und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge es ein gutes werden!

    Sei ganz lieb gegrüsst
    Ursula

    • 28. Dezember 2012 um 00:11

      Danke, liebe Ursula. Ich hoffe, Du hattest auch entspannte Tage und noch ein paar bis zum Jahreswechsel!
      Liebe Grüße! Jenneke


%d Bloggern gefällt das: