Has power!

Das ist ein Zitat aus einem alten Computerspiel. Das Männchen, was man lenkt, hat die Aufgabe, Dinosauriereier zu sammeln. Drei Stück auf einmal kann es tragen. Manchmal findet sich in einem Level aber eine Blume (Power Flower). Wenn man die aufsammelt, erscheint über der Figur der Spruch: „Has power!“ Und dann kann man viele, viele Dinosauriereier auf einmal einsammeln. Solange, bis man von einer Schlange oder Spinne gebissen wird 😉

Und so fühle ich mich gerade. Hab Energie. Und davon reichlich. Ich bin heute schon wieder eine neue Bestzeit gelaufen, gleich eine ganze Minute besser als die letzte. Zum ersten Mal unter 9 Minuten pro Kilometer (über meine 6 Kilometer). Wow 🙂
Ich wusele hier, krame da, und alles funktioniert. Schlafen tue ich so leidlich, aber da ich nicht ausgesprochen müde bin morgens, stört es mich gerade nicht so.

Doch mit der Energie geht eine gewisse Internetmüdigkeit daher. Ich mag derzeit nicht so viel surfen, auch Antworten auf Eure lieben Kommentare brauchen etwas länger. Ich lese noch alle Blogeinträge, aber Antworten ist im Augenblick etwas schwer für mich.
Keine Ahnung, warum. Vielleicht ist das Leben außerhalb des Rechners gerade so spannend. 🙂

Ich hoffe jedenfalls, dass mich lange keine Schlange erwischt und die Power Flower lange anhält. In diesem Sinne – mögt Ihr auch eine Energieblume zum Pflücken finden!

Werbeanzeigen

6 Kommentare

  1. sakarinevada said,

    11. November 2011 um 05:13

    Liebe Jenneke

    Behalte Deien Power und Energie ganz lange. Ganz herzliche Gratulation für Deine verbesserte Zeit. Ich ziehe den Hut vor dieser Leistung.

    Das Leben ausserhalb des Netzes ist mit Sicherheit wichtiger als, auf jeden Eintrag gerade eine Antwort zu schreiben. Ich sehe es bei mir selber, dass es neben dem IT, noch so viel spannenderes zu erleben gibt.

    Einen wunderschönen Tag wünsche ich Dir

    Sei lieb gegrüsst
    Ursula

  2. Sue said,

    11. November 2011 um 10:25

    Liebe Jenneke,

    wichtig ist das, was Dir gut tut und was Du gerne tust.

    Zu Deinen Lauferfolgen brauch ich ja nicht mehr viel zu sagen, welchen Respekt ich davor habe und wie sehr ich Dich dafür bewundere, hatte ich schon oft geschrieben.
    Ich hoffe, in meiner Reha auch wieder, wenigstens ein bisschen etwas, für meine Muskeln tun zu können.

    Lieben Gruss sue

  3. dreamsandme said,

    12. November 2011 um 00:09

    Liebe Jenneke,

    geht mir auch oft so, dass ich zwar überall lese, aber nicht schreiben kann, weil eben zu wenig Zeit. Aber das ist doch auch vollkommen okay!

    Dieses alte Computerspiel kenne ich gar nicht, klingt lustig! 😀

    Ich hoffe, du kannst dir deine Energie bewahren. Schlafstörungen sind bei mir seltener geworden, dass du dich trotzdem ausgeschlafen fühlst, beeindruckt mich.

    Gratulation auch zum tollen Fortschritt bezüglich Laufsport! Du bist einfach unglaublich!!!!

    Mach dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Sunny

  4. Chaoskatze said,

    13. November 2011 um 11:15

    Super! Ist doch schön, sowas zu lesen. Dass es dir gerade gut geht ist wesentlich wichtiger als ein paar Kommentare im Blog!

    Und – Respekt vor deiner Leistung und vor allem vor deinem Durchhaltevermögen….

  5. Carpe tempus! said,

    16. November 2011 um 15:20

    Danke, Ihr Lieben! Ich habe immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich nicht auf alles antworte 😉
    Und was das Laufen angeht – Ihr beschämt mich ja geradezu 🙂 Aber ich hätte es, ehrlich gesagt, auch nicht gedacht, dass das mit dem Laufen bei mir so ein Erfolg wird 😀 Ist doch schön, wenn man sich noch mal selbst überraschen kann.
    @Sunny: Das ist ein uraltes Spiel, ich habe das ewig nicht gemacht. Ich habe den Rechner sogar noch da, vielleicht probiere ich das bei Gelegenheit mal.
    Einen dicken Knuddler für Euch alle! Jenneke

  6. katerwolf said,

    1. Dezember 2011 um 22:55

    hey, du powerbiene, das liest sich soooo gut. recht so, genieß das leben! ich freu mich so richtig über diesen beitrag.