Heute vor einem Jahr …

… habe ich erfahren, dass ich Metastasen habe. Nur ein paar Tage nach meinem 39. Geburtstag. Über achteinhalb Jahre nach der Erstdiagnose. Völlig unverhofft.

Es war kein schöner Geburtstag, der 39., wenn man in der nächsten Woche einen Termin hat zur Abklärung von etwas, wo Arzt und Patientin doch schon wissen, was es ist. Schatten auf Bildern, erhöhter Tumormarker … Nur eine kleine Feier, Angst hing in der Luft, drückte alles nieder. Traurige Blicke, Tränen, obwohl noch gar nichts wirklich fest war. Aber der Krebs saß mit am Tisch. Und ich fragte mich, ob ich die 40 erlebe.

Und der 40. Geburtstag? Das genaue Gegenteil, obwohl die Metastasen Fakt sind. Party mit Familie und Freunden, Gelächter und Scherze, nur die mit besonders ernster Miene vorgetragenen Wünsche zur Gesundheit als einzige Erinnerung an den Krebs. Bei manchen davon, ich gebe es zu, in Ahnungslosigkeit, da ich nicht jedem von der neuen Situation erzählt hatte.
„Mensch, was siehst du gut aus!“ habe ich öfter mal gehört. Der Sport zahlt sich aus 😉

Ein turbulentes Jahr. Therapiesuche, Entscheidung für eine Therapie. Hoffen, bangen, zittern, beten – Erleichterung, sie schlägt an.

Ein gutes Jahr. Viel nachgedacht, viel geweint, viel gelernt, viel gelacht, viel Spaß gehabt, viel Dankbarkeit empfunden, viel Liebe empfangen und gegeben, viel Unsinn gemacht, viel ausgelebt, viel Neues angefangen (diesen Blog zum Beispiel und das Joggen), ein paar alte Zöpfe abgeschnitten.
Ja, von dieser Sorte Jahre darf es noch ein paar für mich geben, ich würde nicht nein sagen. Wenn ich es mir aussuchen könnte, ich würde mir mehr Sicherheit wünschen, mehr Zuversicht für die Zukunft. Denn jetzt frage ich mich, ob ich die 50 schaffe …
Keine Ahnung, ob es realistisch ist, das zu hoffen. Die Fakten und Statistiken sprechen da eher gegen mich. Aber jeder Krebs ist anders. Und wenn ich ehrlich bin, ich habe jetzt mehr Zuversicht, 50 Jahre alt zu werden als ich an meinem 39. für die 40 hatte …

Werbeanzeigen

20 Kommentare

  1. Chaoskatze said,

    7. Juni 2011 um 19:35

    Hoffen ist gut… Nie mit hoffen aufhören…

    • Carpe tempus! said,

      7. Juni 2011 um 22:35

      Danke, liebe Chaoskatze, ich werde es versuchen. Derzeit fällt es mir leicht, da es mir gut geht. 😀
      Liebe Grüße von Jenneke

  2. Renate said,

    7. Juni 2011 um 19:48

    Hi, herzlichen Glückwunsch. Glauben kann ich Dir nicht schenken, aber ich sende Dir zwei Samenkörner mit Namen „Zuversicht“ und „Sicherheit“. Die werden – begossen mit Deiner Lebensfreude, ein bischen Humor und Dankbarkeit – dicke fette Affenbrotbäume in denen die Wahrwerdträume zum Abpflücken schaukeln. Schönen Abend Re

    • Carpe tempus! said,

      7. Juni 2011 um 22:37

      Danke, liebe Renate, das ist eine tolle Vorstellung! Heute habe ich die Samen viel begossen, es war ein anstrengender aber guter Tag. Da sind die Bäume ein Stückchen gewachsen!
      Liebe Grüße und auch Dir einen schönen Abend von Jenneke

  3. Masca said,

    7. Juni 2011 um 23:09

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag, liebe Jenneke!
    Ich finde, trotz Deiner -begründeten- Ängste und Zweifel, liest man zwischen Deinen Zeilen doch eine Menge Hoffnung und Zuversicht. Und das ist gut so!
    Alles Liebe
    Masca

  4. Carpe tempus! said,

    8. Juni 2011 um 06:33

    Danke, liebe Masca! Ja, die Hoffnung habe ich, ganz viel davon, sonst könnte ich nicht weitermachen. Die Zuversicht hält sich da etwas zurück … aber sie ist da. Und es ist genug, ein bisschen zu planen für die nächsten Monate und zu träumen für die kommenden Jahre.
    Wie es dann kommt? Das weiß keiner, und das ist gut so!
    Liebe Grüße von Jenneke

  5. Gabriele said,

    8. Juni 2011 um 09:53

    Alles liebe für Dich …

    • Carpe tempus! said,

      8. Juni 2011 um 11:41

      Danke, liebe Gabriele, und willkommen bei mir!
      Liebe Grüße von Jenneke

  6. katerwolf said,

    8. Juni 2011 um 11:28

    liebe jenneke,

    herzlichen glückwunsch nachträglich *knuddel*

    mach weiter so, sehr gut! und ich wünsche dir ein tolles jahr 😆

    ich lasse dir viele liebe grüße hier, katerwolf

    • Carpe tempus! said,

      8. Juni 2011 um 11:43

      Liebe Katerwolf,
      Ich danke *verneig*. Ich hoffe, dass es noch lange so weitergeht, Du kennst ja meine Pläne für nächste Frühjahr 😀
      Ich danke Dir und schicke liebe Grüße zurück von Jenneke

  7. Jardinera said,

    8. Juni 2011 um 11:53

    Auch eine (bisher) stille Mitleserin drückt alle Daumen für die nächsten 10 Jahre!

    • Carpe tempus! said,

      8. Juni 2011 um 12:16

      Danke schön und willkommen bei mir 😀

  8. Brigitte said,

    8. Juni 2011 um 18:15

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich und alles Liebe und Gute für Dich!!!! Und immer schön an der positiven Affiirmation arbeiten! 🙂
    40 – du liebe Zeit, mein 40. ist in den Nebeln der Zeit schon lange verschwunden.
    Aber das 4. Jahrzehnt war toll! Genieß jedes Jahr.
    Liebe Grüsse Brigitte

    • Carpe tempus said,

      9. Juni 2011 um 19:39

      Danke, liebe Brigitte, für Deine lieben Worte. Ja, ich werde versuchen, jedes Jahr, jeden Monat und jeden Tag zu genießen. Es gelingt mir nicht immer aber doch meistens. Und das ist gut so!
      Liebe Grüße von Jenneke

  9. Wolfgang said,

    8. Juni 2011 um 21:46

    Hallo Jenneke,

    ich bin zufällig (leider erst jetzt) auf Dein Blog gestossen.

    Man liest so viel Mut und Zuversicht aus Deinen Zeilen, wir können uns alle eine Scheibe davon abschneiden.

    Nachträglich auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

    Liebe Grüsse aus Wien,
    Wolfgang

    • Carpe tempus said,

      9. Juni 2011 um 19:40

      Hallo Wolfgang! Willkommen auf meinem Blog und lieben Dank für Deine Worte. Ich bin manchmal etwas unsicher, ob das auch alles so rüber kommt, wie es in meinem Kopf herumschwirrt. Aber die Zuversicht ist definitiv gerade da 😀
      Liebe Grüße von Jenneke

  10. dreamsandme said,

    9. Juni 2011 um 15:59

    Liebe Jenneke,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich, dass du ein gutes Jahr hattest und ich hoffe, dass noch viele, viele folgen werden! Deine Einstellung ist so toll, du gibst soviel Mut! Danke dir dafür!

    Sei lieb umarmt,
    Sunny

    • Carpe tempus said,

      9. Juni 2011 um 19:44

      Liebe Sunny, Du weißt gar nicht, was Du mir damit Gutes tust 😀 Wie Du auf Deinem Blog auch geschrieben hast, wegen der Unsicherheit das alles öffentlich zu machen, so geht es mir auch. Den einen oder anderen Artikel habe ich nicht online gestellt, weil ich das Gefühl hatte, das geht so nicht … damit ziehe ich alle nur runter. Auch bei diesem war ich etwas unsicher, aber ich bin froh, dass ich es gemacht habe.
      Ich drücke Dich!
      Liebe Grüße von Jenneke

  11. sakarinevada said,

    9. Juni 2011 um 21:32

    Liebe Jenneke

    Ganz herzliche Gratulation zum Geburststag. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen noch manches ebenso gutes Jahr. Danke auch für Deinen Mut, dies zu schreiben.

    Ich schicke Dir eine ganz grosse Umarmung
    Mit lieben Grüssen
    Ursula

    • Carpe tempus said,

      10. Juni 2011 um 12:09

      Liebe Ursula, ich danke Dir für Deine lieben Worte und Wünsche.
      Ich drücke Dich zurück!
      Liebe Grüße von Jenneke